Ambulante Behandlung

Sie sind hier: :Startseite/Service für Patienten/Ambulante Behandlung
.

Behandlungsschwerpunkte

Alle Formen von primären und sekundären Kopfschmerzen, akute und chronische Formen sowie deren Komplikationen.
Primäre und symptomatische Kopf- und Gesichtsneuralgien, Trigeminusneuralgien, alle Formen von Gesichtsschmerzen.
Nervenwurzelreizungen, Schmerzen nach Bandscheibenoperationen, Erkrankungen der Wirbelsäule.
Alle Formen von Schmerzen bei Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems.
Posttraumatische Kopfschmerzen, Schmerzen nach Halswirbelsäulenschleudertrauma, Schmerzen durch Nervenverletzungen.
.
.

Ambulante Vor- und Nachbehandlung

Für die ambulante Behandlung können sich Versicherte aller gesetzlichen Krankenkassen, aller privaten Krankenkassen und Selbstzahler mit oder ohne Überweisung anmelden.
Die Anmeldung zur ambulanten Vor- und Nachbehandlung sowie zu den ambulanten Verlaufsuntersuchungen in unserem Kopfschmerzzentrum im Rahmen der integrierten Versorgung ist möglich über:
Telefon: 0431-20099400
Telefax: 0431-20099409
praxis@schmerzklinik.de

Was Sie zur Sprechstunde mitbringen sollen

Bitte stellen Sie zur ambulanten Behandlung folgende Unterlagen zusammen und bringen Sie vorbereitete Kopien aller Unterlagen zum Verbleib bei uns zu Ihrem Termin mit:

  1. Kopien aller Vorbefunde (erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder überweisenden Facharzt)
  2. ggf. Röntgenaufnahmen und Kopien der Befundberichte (erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder überweisenden Facharzt)
  3. Über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten geführten Schmerzkalender – hier in Papierform, den Schmerzkalender als Browser-Version, oder als App für iOS und Android zum kostenlosen Download unter dem Namen Migräne App.
  4. Füllen Sie den Schmerzfragebogen bitte komplett aus und bringen Sie ihn zu Ihrem Termin mit.
  5. Kopfschmerzfragebogen
  6. Liste aller Medikamente mit genauen Dosierungsangaben im Verlauf, Vorbehandlungen und Klinikaufenthalte
  7. Krankenversicherungskarte und ggf. Überweisung Ihres Hausarztes oder Facharztes

Sprechstunde von Prof. Dr. Hartmut Göbel

Eine Terminvereinbarung zur ambulanten Sprechstunde von Prof. Dr. Hartmut Göbel kann über das Chefsekretariat, Fr. Andrea Fromm, erfolgen.
Telefon: 0431-20099150
Telefax: 0431-20099159
Email fromm@schmerzklinik.de

Wartezeiten

Um die Wartezeiten in der Praxis kurz zu halten, vergeben wir telefonisch Termine. Aber die ärztliche Tätigkeit besonders in der Diagnostik und Therapie chronischer Schmerzen lässt sich oft nicht im Voraus planen. Bitte haben Sie Geduld mit uns, wenn es etwas länger dauert! Rufen Sie uns an, bevor Sie sich zu Ihrem Termin auf den Weg machen. Wir sagen Ihnen, ob es Verzögerungen gibt und besprechen mit Ihnen, ob Sie entsprechend später kommen können. Wenn Sie das erste Mal zu uns kommen, bedenken Sie den Satz einer früheren Patientin: „Es kommt nicht darauf an, wie lange man wartet, sondern worauf man wartet“.

Helfen Sie unserem Team bei der Zeitplanung: Bitte teilen Sie uns bei der Terminvereinbarung mit, wenn bei Ihrem Besuch ein besonderer Zeitbedarf nötig sein wird. Falls Sie einen Termin nicht einhalten können, benachrichtigen Sie uns bitte unbedingt, auch kurzfristig!

Bitte stellen Sie die oben genannten Unterlagen selbstständig zusammen und bringen Sie Kopien zum Verbleib bei uns mit. Dies entlastet uns und es bleibt mehr Zeit für Sie und Ihre Behandlung. Vielen Dank.

Viele Fragen zur Organisation und Behandlung werden auch in unserem Migräne-und Kopfschmerz-Forum diskutiert:
Headbook – Das Patientenforum der Schmerzklinik Kiel

Gästezimmer-Buchung und Unterbringung von Begleitpersonen

Für Ihren ambulanten Termin, Ihre Besucher und für Begleitpersonen können Sie separat ein Zimmer buchen!

E-Mail Reservierungsanfrage

Ihr Name und Vorname (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Gästezimmer-Buchung von ... bis ... (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre Straße und Nr. (Pflichtfeld)

Ihre Postleitzahl und Ort (Pflichtfeld)

Ggf. weitere Fragen und Infos

captcha

[/fusion_builder_column_inner]

Unser Gästezimmer-Angebot

Adresse

Der Weg zur SchmerzklinikNeurologisch-verhaltensmedizinische Schmerzklinik Kiel
Heikendorfer Weg 9-27
24149 Kiel
Telefon: 0431 – 20099-0
Telefax: 0431 – 20099-129
E-Mail: kiel@schmerzklinik.de
vCard als QR-Code: bitte hier klicken

Routenplanung zur Schmerzklinik Kiel mit Google Map

Lagekarte und Anfahrtsplanung (Windows live local)
Lagekarte und Anfahrtsplanung (google map)

Anreise mit Flugzeug, Bahn und Auto

Von den meisten Flughäfen in Deutschland gibt es sehr günstige Flüge nach Hamburg, die sogar oft deutlich günstiger als Zug- und Autoverbindungen sind.

Zwischen Flughafen Hamburg und Kiel Hauptbahnhof gibt es eine direkte komfortable Busverbindung, den Kielius-Bus. Die Busse fahren stündlich. Den aktuellen Fahrplan finden Sie hier.

Vom Hauptbahnhof fährt die Buslinie 11 zur Schmerzklinik, Haltestelle Grenzstraße
Fahrplan Bus Linie 11 Hbf-Grenzstraße

Vor dem Hauptbahnhof stehen Taxen. Für die Fahrt zur Schmerzklinik, Heikendorfer Weg (ca. 15 Minuten) werden etwa 10 Euro berechnet.

Sie können auch vom Hauptbahnhof mit dem Fördeschiff Richtung Anlegestelle Wellingdorf fahren.
Der Schiffsfahrplan für Ihre Minikreuzfahrt zur Schmerzklinik Kiel
Online-Fahrplan der Fördeschiffe Kiel

Anfahrt per PKW von Hamburg über A7 bis Autobahndreieck Bordesholm, dann A215 nach Kiel.
Anfahrt von Flensburg über A7 bis Autobahndreieck Rendsburg, dann A210 und schließlich A215 nach Kiel.

In Kiel immer der Ausschilderung “Ostuferhafen” folgen, Sie werden dann direkt zur Klinik geleitet: zunächst auf die B76 (Westring/Theodor-Heuss-Ring) Richtung Lübeck, dann auf die B502 (Ostring) Richtung Laboe.

Nach Überquerung der Schwentine in Neumühlen-Dietrichsdorf der Ausschilderung “Ostuferhafen” folgen. Verlassen Sie die B502 (Ostring) durch den Tunnel nach links in den Heikendorfer Weg (Bitte nicht geradeaus weiter nach Heikendorf fahren). Die Schmerzklinik Kiel liegt nach ca. 200 m zur Linken am Ufer der Schwentinemündung.