Prof. Käßmann: Schmerz und Tod sind Lebensrealität

Käßmann plädiert für einen menschlichen Umgang mit dem Schmerz und der Endlichkeit   Frankfurt, 20. März 2014 – „Schmerz  und Tod in Luthers Weltbild und was wir daraus lernen können“ war das Thema der Special Lecture von Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann, der Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das [...]

Prof. Spitzer: Schmerz und Einsamkeit

Neurowissenschaftliche Erkenntnisse des Ulmer Hirnforschers Spitzer Frankfurt, 20. März 2014 – Wenn Menschen unter Schmerzen oder Einsamkeit leiden, werden im Gehirn die gleichen Nervenzellen aktiviert. Das ist eines der Studienergebnisse, die der Ulmer Hirnforscher Professor Dr. med. Dr. phil. Manfred Spitzer im Rahmen des Deutschen Schmerz- und Palliativtages 2014 in Frankfurt am Main präsentierte. In [...]

30 Jahre Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS)

„30 Jahre DGS – und noch lange nicht am Ziel“ Interview mit Dr. med. Gerhard H. H. Müller-Schwefe, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) Herr Dr. Müller-Schwefe, die DGS, die sich seit 30 Jahren für Schmerzpatienten einsetzt, fordert, dass endlich eine flächendeckend ausreichende Schmerztherapie-Versorgung in Deutschland sichergestellt wird. Wie kann das erreicht werden? [...]

Paracetamol, Schwangerschaft, ADHS, Entwicklungsstörungen

Paracetamol-Exposition während der Schwangerschaft erhöht nach neuen Studien bei den Kindern das Risiko u.a. für schwergradige Entwicklungsstörungen, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und Hyperaktivitätssyndrom (HAS) Paracetamol gehört zu dem am meisten verwendeten Schmerzmittel während der Schwangerschaft. Mehrere Studien der letzten Jahre haben ein erhöhtes Risiko für Hodenhochstand und Unfruchtbarkeit bei Jungen und Asthma bei Kindern nach Paracetamol-Exposition während [...]

betrifft: Volkskrankheit Migräne im SWR

Video abspielen: auf Bild klicken Mittwoch, 12. März 2014, um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen Übelkeit, Schwindel, rasende Kopfschmerzen: Etwa acht Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Migräne. „betrifft“ widmet sich am Mittwoch, 12. März 2014, um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen der Volkskrankheit und sucht nach Antworten auf die Frage: „Was hilft [...]

Stopp den Kopfschmerz bei Kindern

Etwa die Hälfte der Kinder im Grundschulalter kennt Kopfschmerzen und Migräne in der Schule, im Elternhaus oder in der Freizeit. Sechs Prozent von ihnen haben einmal wöchentlich oder häufiger Kopfschmerzen. Ohne eine frühzeitige Hilfe wird bei vielen dieser Kinder der Kopfschmerz häufiger oder gar dauerhaft. Dass es zu chronischen Schmerzen und Leiden eine Alternative gibt, [...]

DGS-PraxisLeitlinie: Primäre Kopfschmerzerkrankungen

Die DGS-PraxisLeitlinien sind ein Projekt der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) und der Deutschen Schmerzliga e.V. (DSL). Sinn und Zweck ist es, auf der Grundlage umfassender Recherchen und Analysen der verfügbaren wissenschaftlichen Daten sowie umfangreichen Erfahrungen praktisch schmerz- und palliativmedizinisch tätiger Ärzte einen fundierten Überblick über den gegenwärtigen Stand der medizinisch-wissenschaftlichen Forschung auf allen [...]

Zentrum für seltene Kopfschmerzerkrankungen

Unter den 363 Kopfschmerz-Hauptdiagnosen, die heute klassifiziert werden, befinden sich neben den Volkskrankheiten Migräne und Kopfschmerz vom Spannungstyp eine Reihe von sehr seltenen Kopfschmerzerkrankungen. Dazu zählen insbesondere der episodische und der chronische Clusterkopfschmerz (CK), die episodische und chronische paroxysmale Hemikranie (CPH), das SUNCT-Syndrom (short-lasting unilateral neuralgiform headache with conjunctival injection and tearing – siehe nebenstehendes [...]

ONS-Anleitung und Notfallausweis

ONS-Servicematerial ONS Kurzanleitung - IPG ONS IPG Rückenlage Hinweise für den Notfall ONS IPG Bauchlage Hinweise für den Notfall Für Patienten mit therapieresistenten chronischen Migräneschmerzen, die auf andere Behandlungsverfahren nicht ausreichend ansprechen, ergeben sich durch die okzipitale Nervenstimulation (ONS) neue Möglichkeiten in der Behandlung. Bei diesen Betroffenen besteht in der Regel seit Jahren [...]

Entstehung des Medikamenten-Übergebrauchs-Kopfschmerzes

Der bei weitem häufigste Grund für eine Migräne, die an 15 oder mehr Tagen pro Monat auftritt bzw. für ein Mischbild von Migräne und Kopfschmerzen vom Spannungstyp mit 15 oder mehr Kopfschmerztagen pro Monat, ist ein Übergebrauch spezifischer Migräneakutmedikamente oder Schmerzmittel [7, 8]. Generell wird ein Medikamenten-Übergebrauch in Einnahmetagen pro Monat definiert. Entscheidend ist, dass [...]

Medikamenten-Übergebrauchs-Kopfschmerz: 10-20-Regel

Etwa 50% der Patienten mit mehr als 15 Kopfschmerztagen pro Monat seit mindestens 3 Monaten haben neben der ursprünglichen primären Kopfschmerzform zusätzlich als ursächlichen Grund für die zunehmende Häufung der Kopfschmerztage pro Monat einen Medikamenten-Übergebrauchs-Kopfschmerzes (MÜK). Das Wissen zum Medikamenten-Übergebrauchs-Kopfschmerz (MÜK) ist entscheidender Baustein der Behandlung. Die meisten Betroffenen zeigen durch eine adäquate Behandlung in [...]

Headache Master School 2013, Tokyo, Japan

Die internationale Kopfschmerzgesellschaft (IHS) hat Prof. Hartmut Göbel von der Schmerzklinik Kiel das internationale Zertifikat „Headache Master accreditated by the International Headache Society“ verliehen. Das Headache-Master Programm war im Jahre 2013 eine der bedeutsamsten Neuerungen in der Kopfschmerzmedizin. Es spiegelt die Expertise und Spezialisierung in der Versorgung auf internationalen Niveau wider. Das Zertifikat wurde im [...]

Zum neuen Jahr: Offener Brief an die Migräne

Eine Betroffene schrieb zum Jahresanfang einen Brief an ihre Migräne: Liebe Migräne, es fällt mir auch 2014 sehr schwer „Freundschaft“ mit dir zu schließen, auch wenn ich gerade heute wieder festgestellt habe, dass du es eigentlich gut mit mir meinst. Du „bremst“ mich zwangsweise aus, wenn ich mich mal wieder überfordert habe – mit Menschen [...]

Vernetzung und Selbsthilfe: www.headbook.me

Die Internet-Community www.headbook.me ermöglicht eine eingehende Vernetzung und Erfahrungsaustausch für alle Themen um Migräne- und Kopfschmerzen In Zeitalter des Internets gewinnt die aktive Selbsthilfe und eigenständige Informationsbeschaffung immer mehr an Bedeutung. Unser Gesundheitssystem lässt es oft nicht zu, dass Patienten umfassend vom betreuenden Arzt beraten werden. Oft fehlt die Zeit, sich allen Fragen ausreichend zu [...]

Migraine-App Update 2014 für iPad und iPhone

Unsere national und international vielgenutzte und beliebte Migraine-App für iPhone und iPad wurde in einem aktuellen Update zum Jahresbeginn an das neue IOS7 angepaßt und nun auch in einer Version für das iPad entwickelt. Mit dem neuen Betriebssystem funktioniert es nicht nur bestens, es sieht auch einfach schön aus. Die App enthält die bereits vom [...]

Neue FDA-Zulassung: Magnetstimulation bei Migräne

Die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA kündigte am 13.12.2013 die Zulassung einer neuen Migräneakuttherapie mittels Magnetstimulation an. Das Verfahren ist als „Cerena transkranielle Magnetstimulation (TMS)“ bekannt. Es handelt sich dabei um die erstmalige Zulassung eines medizinischen Gerätes, das speziell für den Migränekopfschmerz bei Migräne mit Aura zugelassen worden ist. Bei der Migräneaura handelt es sich um neurologische [...]

How Richard Wagner’s operas held secrets of his disabling migraines

Research: “Compulsive plague! Pain without end!” How Richard Wagner played out his Migraine in the Opera Siegfried Kiel/London, 13.12.2013. In a paper published in the Christmas edition of the British Medical Journal (BMJ), researchers have looked at how German composer Richard Wagner’s  disabling migraines and headaches influenced his operas. As [...]

Wie Richard Wagner das Geheimnis seiner Migräne in der Oper Siegfried verbarg

Kiel/London 12.12.2013. Chronische Migräne war für den Komponisten Richard Wagner „die Hauptplage“ seines Lebens. Forscher der Schmerzklinik Kiel konnten nun erstmals belegen: In seinen berühmtesten Werken spiegelt sich das Erleben der Qualen sehr deutlich wieder. Die Studie wird am 12.12.2013 im British Medical Journal (BMJ) veröffentlicht. „Die Erfahrung von Leid [...]