Aktionstag gegen den Schmerz 5. Juni 2012

Im Rahmen des Aktionstages gegen den Schmerz ruft die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. am Dienstag, den 5. Juni 2012 Kliniken und schmerztherapeutische Einrichtungen dazu auf, das zentrale Gesundheitsthema Schmerztherapie verstärkt in die Öffentlichkeit zu tragen. Die Schmerzklinik Kiel, Heikendorfer Weg 9-27, bietet für Betroffene und Interessierte eine öffentliche Informationsveranstaltung am Dienstag, 5. Juni 2012 um 19 [...]

Für BKK-Versicherte: Koordinierte Versorgung Migräne und Kopfschmerz

BKK-versicherte Patientinnen und Patienten mit Migräne, Kopfschmerzen und Neuralgien können ab sofort noch besser medizinisch bereut werden. Die BKK-Vertragsarbeitsgemeinschaft NORD (BKK-VAG NORD) und die Schmerzklinik Kiel haben die vertraglichen Grundlagen für eine koordinierte Versorgung für ihre Patientinnen und Patienten gelegt. Insgesamt 48 Betriebskrankenkassen, zusammengeschlossen im BKK-Landesverband NORDWEST, Vertragsarbeitsgemeinschaft NORD, bieten ihren Versicherten ab dem 1. [...]

Deutschlands bestes Integriertes Versorgungsprojekt

Bundesweites Migräne- und Kopfschmerzbehandlungsnetz in Berlin ausgezeichnet Die Schmerzklinik Kiel und die Techniker Krankenkasse (TK) setzen bundesweit Maßstäbe in der Versorgung von Migräne- und Kopfschmerzpatienten. Am Mittwoch, 28. März wurden beide Partner in Berlin mit dem ersten Preis für Gesundheitsnetzwerker ausgezeichnet. Die Gesundheitsstaatssekretärin a. D. Gudrun Schaich-Walch lobte das Engagement der Initiatoren Prof. Dr. Hartmut [...]

In Memoriam Professor Dr. med. Dieter Soyka

Prof. Dr. Dieter Soyka ist am 14. April 2012 im Alter von 82 Jahren in Kiel verstorben. Durch sein beispielloses Wirken als Neurologe, Schmerztherapeut, Wissenschaftler, Lehrer und Autor war sein Leben ein Glücksfall für die Medizin weltweit. Prof. Soyka hat die heutigen modernen koordinierten Versorgungslandschaften der Neurologie und insbesondere der speziellen Schmerztherapie führend [...]

Neu: Die Kopfschmerzen. 3. Auflage 2012

Das Standardwerk zu Kopfschmerzen, Migräne und Neuralgien Kopfschmerzen sind die Volkskrankheit Nr. 1. Über 250 verschiedene Hauptdiagnosen werden heute differenziert. Das vorliegende Werk beschreibt umfassend und konkurrenzlos auf dem deutschen Markt Klassifikation  und Diagnostik aller heute bekannten Kopfschmerzformen auf Basis der internationalen Kopfschmerzklassifikation Pathomechanismen und Chronifizierungsfaktoren gezielte Vorbeugung und Akuttherapie auf aktuellem wissenschaftlichen Stand [...]

Migräne 2012: Neuerscheinung

von Prof. Dr. Hartmut Göbel Neuerscheinung April 2012, Springer-Verlag, Heidelberg Hämmern, Pochen und Klopfen im Kopf. Jede Bewegung verstärkt die Qual. Migräne ist weltweit eine der bedeutendsten Volkskrankheiten. Sie bedingt schwere Behinderung, starke Einschränkung der Lebensqualität und hohe Kosten. In den letzten Jahren erzielte die Wissenschaft faszinierende Fortschritte in Diagnostik und Behandlung der Migräne. Bringen [...]

Erfolgreich gegen Migräne – Die neue 6. Auflage

Prof. Dr. Hartmut Göbel informiert Sie in der neuen vollständig aktualisierten 6. Auflage 2012 über Formen und Ursachen Moderne Diagnosemöglichkeiten Verhaltensstrategien zur Vorbeugung Moderne Medikamente Alternative Behandlungsverfahren Für Sie zusammengestellt: Alle aktuellen Therapien Adressen von Selbsthilfegruppen und Behandlungszentren Neue Medikamente und Tipps zur Einnahme Checklisten, Kopfschmerzkalender und Schmerzfragebogen für die gezielte Diagnosestellung und Behandlung Brosch., [...]

Nicht-Aspirin Schmerzmittel können Risiko für Fehlgeburten erhöhen

Während des 1. und 2. Trimenons der Schwangerschaft darf Acetylsalicylsäure nicht eingenommen werden, außer dies ist medizinisch unbedingt notwendig. Grund dafür ist das erhöhte Risiko für Fehlgeburten und Fehlbildungen. Neue Studien zeigen nun, dass auch Schmerzmittel aus der Gruppe der sog. Non-Aspirin NSAR, wie z.B. Diclofenac, Naproxen, Celecoxib, Ibuprofen und Rofecoxib alleine oder in Kombination [...]

GenoFutura-Award 2011

(Gießen, 24.11.2011) Anlässlich des 2. Kongresses „Kommunale Kooperation – Regionales Zukunftsmanagement“ am 24. November 2011 in Gießen wurde das integrierte Kopfschmerz-Behandlungskonzept einschließlich dem regionalen und bundesweiten Kopfschmerzbehandlungsnetz der Schmerzklinik Kiel mit dem GenoFutura-Award 2011 ausgezeichnet. Der GenoFutura-Award zeichnet neue Lösungen für die Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Institutionen, der regionalen Wirtschaft und den Menschen vor Ort aus. [...]

Paroxysmale Hemikranie und SUNCT-Syndrom

Die Paroxysmale Hemikranie äußert sich durch Kopfschmerzattacken mit den gleichen Schmerzcharakteristika und Begleitsymptomen wie beim Clusterkopfschmerz. Die Attacken halten jedoch kürzer an, treten wesentlich häufiger auf, betreffen ganz überwiegend Frauen und sprechen absolut zuverlässig auf Indometacin an. Die paroxysmale Hemikranie kann auch sekundär als Symptom einer fassbaren Ursache auftreten. Zum Ausschluss einer symptomatischen paroxysmalen Hemicranie, [...]

Offenes Foramen ovale und Migräne

Etwa 10-15 % aller Europäer leiden an Migräne. Jüngste Forschungsbemühungen legen u.a. einen Zusammenhang zwischen Migräne und einem häufigen Herzfehler nahe, dem offenen Foramen ovale (PFO, „ovales Loch“). Ein PFO ist eine kleine Öffnung zwischen den oberen Herzkammern, die bei etwa 25 % der Bevölkerung auftritt. Blut, das durch diese Öffnung fließt, umgeht das Filtersystem [...]

Chronische Migräne: Diagnose und Entstehung

Als die International Headache Society im Jahre 1988 die erste Ausgabe der Internationalen Kopfschmerzklassifikation (ICHD-I) publizierte, fand sich unter den aufgeführten 165 Diagnosen keine Erwähnung einer chronischen Migräne. Die Migräne wurde als episodische Kopfschmerzform klassifiziert. Eine Subform der Migräne, die täglich oder nahezu täglich besteht, wurde nicht definiert. Hingegen wurde [...]

Botulinumtoxin bei chronischer Migräne von BfArm zugelassen

Das Medikament Botox® (Botulinumtoxin Typ A) hat am 23. September 2011 die Zulassung zur Linderung der Symptome von chronischer Migräne bei Erwachsenen, die unzureichend auf prophylaktische Migränebehandlungen angesprochen haben oder diese nicht vertrugen, vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erhalten. Die Zulassung erfolgte auf Basis des sogenannten Verfahrens der [...]

Die 10-20-Regel in der Migräne- und Kopfschmerztherapie

Die Zunahme und Verstärkung von Kopfschmerzen aufgrund von Übergebrauch von Schmerzmitteln oder Triptanen müssen immer dann vermutet werden, wenn Akutmedikamente an mehr als zehn Tagen pro Monat erforderlich werden, gleichgültig, welche Dosis dabei verwendet wird. Die »10-20 Regel« zum Vermeiden und Erkennen von Medikamentenübergebrauchs-Kopfschmerz (MÜK) lautet: Schmerzmittel und spezifische Migränemittel (die sog. Triptane) [...]

Clusterkopfschmerz: Schwerste Schmerzattacken zeitlich gehäuft

[media id=41] Die Medizin unterscheidet heute über 250 verschiedene Formen von Kopfschmerzen. Ungefähr 90 Prozent der Patienten leiden an Migräne und Spannungskopfschmerzen.  Doch es gibt auch seltene Kopfschmerzformen. Dazu gehört der sogenannte Clusterkopfschmerz – und genau darum ging es am Wochenende auf einem Symposium in der Schmerzklinik Kiel. […]

Symposium mit der CSG eV: Clusterkopfschmerz-Competenz-Centrum

5 Jahre spezialisiertes Kompetenzzentrum der Schmerzklinik Kiel in Kooperation mit dem Bundesverband der Selbsthilfegruppen für an Clusterkopfschmerz Erkrankte und deren Angehörige Das Zentrum für seltene Kopfschmerzerkrankungen mit Clusterkopfschmerz-Competenz-Centrum an der Schmerzklinik Kiel wurde 2006 von der Schmerzklinik Kiel in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Selbsthilfegruppen für an Clusterkopfschmerz Erkrankte und deren Angehörige initiiert. Hintergrund der [...]

Entwicklung von CGRP-Antagonist Telcagepant wird nicht weitergeführt

Merck stoppt klinisches Entwicklungsprogramm für CGRP-Antagonist Telcagepant Mit den CGRP-Antagonisten MK-0974 und MK-3207 wurde ein neuer Therapiemechanismus in der Migränebehandlung für die klinische Anwendung entwickelt. Es handelt sich dabei um zwei in klinischen Forschungsprogrammen befindliche CGRP-Antagonisten für die Behandlung der Migräne. CGRP-Antagonisten wurden als die entscheidende Neuerung in der Behandlung der Migräne der kommenden Jahre [...]

Treffen der Mitglieder des Headbook und ehemaliger Patienten

Auch in diesem Jahr treffen sich wieder die Mitglieder unseres Migräne- und Kopfschmerznetzes-Headbook. Diesmal geht es mit einer Mini-Kreuzfahrt (5.-7.8.2011) nach Oslo. Am Vormittag des 5.8. finden ab 9:00 Uhr Vorträge zu Themen rund um den Kopfschmerz im Seminarraum der Schmerzklinik statt. Alle ehemaligen Patientinnen und Patienten, sowie die sich gerade stationär in der Klinik [...]

Selbstmedikation mit Triptanen

Selbstmedikation der Migräneattacke mit rezeptfreien Triptanen Seit April 2006 kann Naratriptan als Formigran® 2,5 mg in Kleinpackungen zu 2 Tabletten auch ohne Rezept in der Apotheke erworben werden. Formigran® ist dabei wirkstoffgleich mit dem weiterhin verschreibungspflichtigen Naramig®. Beide enthalten den Wirkstoff Naratriptan in einer Dosis von 2,5 mg. Ab Mai 2011 ist mit Dolortriptan® ein [...]

International Headache Congress 2011, Berlin

Bridging the Wall of Headache THE 15TH CONGRESS OF THE INTERNATIONAL HEADACHE SOCIETY Berlin, 23-26. June 2011 The 15th International Headache Congress will unite medical professionals committed to reducing the pain and suffering caused by headaches. Please visit the IHS website www.ihs-headache.org for further details about the society, contact details and membership information. IHC provides the [...]