ONS bei chronischer Migräne

Occipitalis-Nervenstimulation zur Behandlung der chronischen Migräne Die chronische Migräne ist eine besonders schwere Verlaufsform der Migräne. Die betroffenen Patienten leiden an mehr als 15 Tagen pro Monat an schweren Kopfschmerzen. Die hohe Häufigkeit der Kopfschmerztage pro Monat besteht seit mindestens drei Monaten. Ein Medikamentenübergebrauch liegt nicht vor, so dass es sich bei der chronischen Migräne [...]

5. September Kopfschmerztag

Am 5. September 2012 ist Internationaler Kopfschmerztag. Aus diesem Anlass erinnern wir an die wichtigste Regel für die medikamentöse Kopfschmerzbehandlung, die „10-20-Regel“.  Die zu häufige Einnahme von Schmerzmitteln bei Kopfschmerzen kann selbst Kopfschmerzen wiederum auslösen – ein Teufelskreis. Dabei ließe er sich verhindern, erklärt Professor Dr. Hartmut Göbel, Direktor der [...]

Neue Studie zur Entstehung von Clusterkopfschmerzen

Molekulargenetische Studie zur Entstehung von Clusterkopfschmerzen [media id=41] Schmerzklinik Kiel und Uniklinik Ulm laden zur Teilnahme ein Extrem bohrend, wie ein Messer im Kopf von hinten ins Auge, plötzlich und unerträglich – unter einem Clusterkopfschmerz zu leiden heißt, von der schlimmsten Schmerzerkrankung der Menschheit gequält zu werden, sagen Betroffene. Cluster bedeutet „Haufen“: [...]

G-BA: Verapamil bei Clusterkopfschmerz

Der Calciumantagonist Verapamil soll nach einem aktuellen Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) in Zukunft auch über seine Zulassung hinaus im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung für die Indikation Clusterkopfschmerz verordnungsfähig sein. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat das Arzneimittel in die Arzneimittelrichtlinie aufgenommen. Nicht alle Hersteller haben eine Stellungnahme abgegeben. Daher sind nur die Präparate der Hersteller 1A/Hexal/Sandoz, [...]

Clusterkopfschmerz-Akademie am 10. und 11.8.2012

Das Clusterkopfschmerz- Competence-Center an der Schmerzklinik Kiel und der Bundesverband der Clusterkopfschmerz-Selbsthilfe-Gruppen (CSG) e.V. veranstalteten am 10. und 11. August 2012 in der Schmerzklinik Kiel, Heikendorfer Weg 9-27, 24149 Kiel, im Rahmen der 3. Kieler Clusterkopfschmerztage unter dem Titel Clusterkopfschmerz-Ostsee-Konferenz eine aktuelle Clusterkopfschmerz-Akademie 2012 mit Experten und Betroffenen, zu der Clusterkopfschmerz-Patienten, deren Angehörige und Ärzte [...]

Forentreffen von www.headbook.me 27-29.7.2012

Das diesjährige Forentreffen von www.headbook.me findet am letzten Wochenende im Juli 2012 statt. Einzelheiten dazu finden sich in der Organisationsgruppe. Da viele Teilnehmer schon am Freitag, den 27.07.2012 anreisen, beginnt das Treffen – wie immer –  mit einem gemeinsamen Abendessen in der Alten Mühle. Am Samstag 28.07.2012 vormittags finden Vorträge zu aktuellen Themen der Migräne- [...]

Vier neue Gene für häufigste Migräneform entschlüsselt

Eine weltweite Kollaboration von Wissenschaftlern unter Beteiligung eines Forscherteams der Schmerzklinik Kiel hat vier neue Genorte entschlüsselt, deren Veränderungen das Migränerisiko signifikant erhöhen. Die aktuellen Entdeckungen liefern wichtige neue Erkenntnisse zur Entstehung der häufigsten Formen der Migräne. In der weltweit größten Migränestudie wurden die Gene von über 5000 Migränepatienten untersucht [...]

Aktionstag gegen den Schmerz 5. Juni 2012

Im Rahmen des Aktionstages gegen den Schmerz ruft die Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. am Dienstag, den 5. Juni 2012 Kliniken und schmerztherapeutische Einrichtungen dazu auf, das zentrale Gesundheitsthema Schmerztherapie verstärkt in die Öffentlichkeit zu tragen. Die Schmerzklinik Kiel, Heikendorfer Weg 9-27, bietet für Betroffene und Interessierte eine öffentliche Informationsveranstaltung am Dienstag, 5. Juni 2012 um 19 [...]

Für BKK-Versicherte: Koordinierte Versorgung Migräne und Kopfschmerz

BKK-versicherte Patientinnen und Patienten mit Migräne, Kopfschmerzen und Neuralgien können ab sofort noch besser medizinisch bereut werden. Die BKK-Vertragsarbeitsgemeinschaft NORD (BKK-VAG NORD) und die Schmerzklinik Kiel haben die vertraglichen Grundlagen für eine koordinierte Versorgung für ihre Patientinnen und Patienten gelegt. Insgesamt 48 Betriebskrankenkassen, zusammengeschlossen im BKK-Landesverband NORDWEST, Vertragsarbeitsgemeinschaft NORD, bieten ihren Versicherten ab dem 1. [...]

Deutschlands bestes Integriertes Versorgungsprojekt

Bundesweites Migräne- und Kopfschmerzbehandlungsnetz in Berlin ausgezeichnet Die Schmerzklinik Kiel und die Techniker Krankenkasse (TK) setzen bundesweit Maßstäbe in der Versorgung von Migräne- und Kopfschmerzpatienten. Am Mittwoch, 28. März wurden beide Partner in Berlin mit dem ersten Preis für Gesundheitsnetzwerker ausgezeichnet. Die Gesundheitsstaatssekretärin a. D. Gudrun Schaich-Walch lobte das Engagement der Initiatoren Prof. Dr. Hartmut [...]

In Memoriam Professor Dr. med. Dieter Soyka

Prof. Dr. Dieter Soyka ist am 14. April 2012 im Alter von 82 Jahren in Kiel verstorben. Durch sein beispielloses Wirken als Neurologe, Schmerztherapeut, Wissenschaftler, Lehrer und Autor war sein Leben ein Glücksfall für die Medizin weltweit. Prof. Soyka hat die heutigen modernen koordinierten Versorgungslandschaften der Neurologie und insbesondere der speziellen Schmerztherapie führend [...]

Neu: Die Kopfschmerzen. 3. Auflage 2012

Das Standardwerk zu Kopfschmerzen, Migräne und Neuralgien Kopfschmerzen sind die Volkskrankheit Nr. 1. Über 250 verschiedene Hauptdiagnosen werden heute differenziert. Das vorliegende Werk beschreibt umfassend und konkurrenzlos auf dem deutschen Markt Klassifikation  und Diagnostik aller heute bekannten Kopfschmerzformen auf Basis der internationalen Kopfschmerzklassifikation Pathomechanismen und Chronifizierungsfaktoren gezielte Vorbeugung und Akuttherapie auf aktuellem wissenschaftlichen Stand [...]

Migräne 2012: Neuerscheinung

von Prof. Dr. Hartmut Göbel Neuerscheinung April 2012, Springer-Verlag, Heidelberg Hämmern, Pochen und Klopfen im Kopf. Jede Bewegung verstärkt die Qual. Migräne ist weltweit eine der bedeutendsten Volkskrankheiten. Sie bedingt schwere Behinderung, starke Einschränkung der Lebensqualität und hohe Kosten. In den letzten Jahren erzielte die Wissenschaft faszinierende Fortschritte in Diagnostik und Behandlung der Migräne. Bringen [...]

Erfolgreich gegen Migräne – Die neue 6. Auflage

Prof. Dr. Hartmut Göbel informiert Sie in der neuen vollständig aktualisierten 6. Auflage 2012 über Formen und Ursachen Moderne Diagnosemöglichkeiten Verhaltensstrategien zur Vorbeugung Moderne Medikamente Alternative Behandlungsverfahren Für Sie zusammengestellt: Alle aktuellen Therapien Adressen von Selbsthilfegruppen und Behandlungszentren Neue Medikamente und Tipps zur Einnahme Checklisten, Kopfschmerzkalender und Schmerzfragebogen für die gezielte Diagnosestellung und Behandlung Brosch., [...]

Nicht-Aspirin Schmerzmittel können Risiko für Fehlgeburten erhöhen

Während des 1. und 2. Trimenons der Schwangerschaft darf Acetylsalicylsäure nicht eingenommen werden, außer dies ist medizinisch unbedingt notwendig. Grund dafür ist das erhöhte Risiko für Fehlgeburten und Fehlbildungen. Neue Studien zeigen nun, dass auch Schmerzmittel aus der Gruppe der sog. Non-Aspirin NSAR, wie z.B. Diclofenac, Naproxen, Celecoxib, Ibuprofen und Rofecoxib alleine oder in Kombination [...]

GenoFutura-Award 2011

(Gießen, 24.11.2011) Anlässlich des 2. Kongresses „Kommunale Kooperation – Regionales Zukunftsmanagement“ am 24. November 2011 in Gießen wurde das integrierte Kopfschmerz-Behandlungskonzept einschließlich dem regionalen und bundesweiten Kopfschmerzbehandlungsnetz der Schmerzklinik Kiel mit dem GenoFutura-Award 2011 ausgezeichnet. Der GenoFutura-Award zeichnet neue Lösungen für die Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Institutionen, der regionalen Wirtschaft und den Menschen vor Ort aus. [...]

Paroxysmale Hemikranie und SUNCT-Syndrom

Die Paroxysmale Hemikranie äußert sich durch Kopfschmerzattacken mit den gleichen Schmerzcharakteristika und Begleitsymptomen wie beim Clusterkopfschmerz. Die Attacken halten jedoch kürzer an, treten wesentlich häufiger auf, betreffen ganz überwiegend Frauen und sprechen absolut zuverlässig auf Indometacin an. Die paroxysmale Hemikranie kann auch sekundär als Symptom einer fassbaren Ursache auftreten. Zum Ausschluss einer symptomatischen paroxysmalen Hemicranie, [...]

Offenes Foramen ovale und Migräne

Etwa 10-15 % aller Europäer leiden an Migräne. Jüngste Forschungsbemühungen legen u.a. einen Zusammenhang zwischen Migräne und einem häufigen Herzfehler nahe, dem offenen Foramen ovale (PFO, „ovales Loch“). Ein PFO ist eine kleine Öffnung zwischen den oberen Herzkammern, die bei etwa 25 % der Bevölkerung auftritt. Blut, das durch diese Öffnung fließt, umgeht das Filtersystem [...]

Chronische Migräne: Diagnose und Entstehung

Als die International Headache Society im Jahre 1988 die erste Ausgabe der Internationalen Kopfschmerzklassifikation (ICHD-I) publizierte, fand sich unter den aufgeführten 165 Diagnosen keine Erwähnung einer chronischen Migräne. Die Migräne wurde als episodische Kopfschmerzform klassifiziert. Eine Subform der Migräne, die täglich oder nahezu täglich besteht, wurde nicht definiert. Hingegen wurde [...]

Botulinumtoxin bei chronischer Migräne von BfArm zugelassen

Das Medikament Botox® (Botulinumtoxin Typ A) hat am 23. September 2011 die Zulassung zur Linderung der Symptome von chronischer Migräne bei Erwachsenen, die unzureichend auf prophylaktische Migränebehandlungen angesprochen haben oder diese nicht vertrugen, vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erhalten. Die Zulassung erfolgte auf Basis des sogenannten Verfahrens der [...]