CGRP, Gepante und monoklonale Antikörper in der Migränetherapie

Migräne zählt zu den schwersten behindernden Erkrankungen der Menschheit. Nach einer aktuellen Übersicht der WHO wird die Migräne auf Platz 6 der am stärksten behindernden Erkrankungen gelistet. Rechnet man die Komplikation des Kopfschmerzes bei Medikamentenübergebrauch mit hinzu, nimmt die Migräne den Platz 3 ein. Bezieht man die verschiedenen Formen der heute bekannten 367 Kopfschmerzarten zusammen, sind [...]

Schmerzgedächtnis: Wie entsteht chronischer Schmerz?

Der Begriff „chronisch“ (von griechisch χρόνος chrónos ‚die Zeit‘) charakterisiert in der Regel sich langsam entwickelnde, lang andauernde Erkrankungen. In der allgemeinen schmerztherapeutischen Fachsprache bedeutet „chronisch“ das Bestehen von Schmerzen über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten. Im Zusammenhang mit Kopfschmerzen wird diese Zeitspanne für die sekundären Kopfschmerzerkrankungen beibehalten. Bei den primären Kopfschmerzerkrankungen, die meist [...]

Lieferschwierigkeiten Sumatriptan-Autoinjektor beendet

Patientinnen und Patienten mit Clusterkopfschmerzen und schweren Migräneanfällen sind auf die Anwendung von Sumatriptan 6 mg mittels eines Autoinjektors (Pen) angewiesen. Dabei wird durch ein kugelschreiberähnliches Gerät via Knopfdruck aus einer Patrone die Wirksubstanz durch eine feine Nadel unter die Haut (d.h. subcutan, abgekürzt s.c.) gespritzt. In den letzten Monaten traten gravierende Versorgungsprobleme aufgrund Lieferschwierigkeiten [...]

Pfefferminzöl bei Spannungskopfschmerzen

Kopfschmerzen sind epidemiologisch die häufigste und nach Demenz und Schlaganfall volkswirtschaftlich die drittteuerste Erkrankung des Nervensystems. In der allgemeinmedizinischen Praxis zählen sie zu den häufigsten Gründen für Arztbesuche, sie haben bei Therapieresistenz häufige stationäre Notfallaufnahmen zur Folge und bedingen bei chronischen Verläufen schwerwiegende Behinderungen und Komplikationen. Weltweite epidemiologische Studien zeigen, dass im Erwachsenenalter mehr als [...]

TK-Kopfschmerz-Coach setzt auf Wissen und Eigenverantwortung

https://ecoach.tk.de/videos/kopfschmerz/TKKC_Imagefilm_Final.mp4 TK-Kopfschmerz-Coach Wenn der Schmerz kommt, folgt der Griff zur Tablette oft schnell - zwei von drei Erwachsenen kennen das: Sie leiden zeitweilig unter Kopfschmerzen und wissen nicht, was sie sonst tun könnten, um das Leiden zu lindern. Mit dem Kopfschmerz-Coach der Techniker Krankenkasse gibt es Hilfe bei Migräne. Zusammen mit der Techniker Krankenkasse hat [...]

  • Human brain and Active receptor

Transkutane Stimulation von Halsästen des N. vagus (tVNS) bei Clusterkopfschmerzen und Migräne

Das nationale Institut für Gesundheit und Versorgungsexzellenz (NICE), Vereinigtes Königreich, publizierte am 23.03.2016 erstmals Leitlinien für die Nutzung der transkutanen Stimulation von Halsästen des N. vagus zur Behandlung von Clusterkopfschmerzen und Migräne. Folgende Empfehlungen werden beschrieben: Die aktuelle Datenlage bezüglich der Sicherheit der transkutanen Stimulation von Ästen des N. vagus im Halsbereich zur Behandlung von [...]

Status migraenosus – Wenn die Migräne einfach nicht aufhören will

Eine der Eigenarten von Migräneattacken aus Sicht der Betroffenen ist, dass sie immer dann auftreten, wenn man sie gerade überhaupt nicht gebrauchen kann. So wenig vorhersehbar der individuelle Verlauf der Migräne ist, sie hält sich jedoch auch an Regeln: spätestens nach 72 Stunden ist die Migräne vorbei. Diese biologische Konstante spiegelt sich auch in den [...]

SchmerzLOS-Selbsthilfegruppe Gruppentreffen am 20.4.2016 in der Schmerzklinik Kiel

Die SchmerzLOS-Selbsthilfegruppe Kiel lädt ein zur Vortragsveranstaltung Zeit: Mittwoch, 20. April 2016, 18 Uhr Ort: Schmerzklinik Kiel, Heikendorfer Weg 9-27, Seminarraum II, UG Thema: Behandlungsmethoden von chronischen Schmerzen Referent: Dr. Axel Heinze, Ltd. Oberarzt, Facharzt für Neurologie, Schmerzklinik Kiel Im Anschluss: Diskussion, Fragen und Antworten Die Selbsthilfegruppe trifft sich an jedem 3. Mittwoch im Monat [...]

21. März: Clusterkopfschmerz-Tag

Der Frühling ist allgemein mit positiven Gefühlen besetzt. Es gibt jedoch Menschen, die sehr besorgt diese Jahreszeit kommen sehen: Menschen, die an Clusterkopfschmerz leiden und deren Angehörige. Der episodische Clusterkopfschmerz bricht jetzt besonders häufig mit einer neuen, oft Wochen andauernden Periode auf. Der Tag nach Frühlingsanfang - der 21. März, wurde daher zum Tag des [...]

Paracetamol wirkt nicht besser als Placebo gegen Arthroseschmerzen

In der bisher umfassendsten Analyse von Schmerzmitteln bei Patienten mit Knie- und Hüftarthrose hat Paracetamol keine klinisch relevante Wirksamkeit gezeigt. Das Medikament Diclofenac wirkt hingegen besser als viele neuere auf dem Markt befindliche Schmerzmittel. Dies ist das Ergebnis einer gross angelegten Meta-Analyse von Berner Medizinern. Arthrose ist weltweit die häufigste Gelenkerkrankung. In der Schweiz sind [...]

  • hand writing social network on a touch screen interface

Migräne- und Kopfschmerz-Chat vom 14.03.2016

Prof. Hartmut Göbel beantwortet im regelmäßigen Live-Chat für die Selbsthilfe-Community headbook.me Fragen rund um das Thema Migräne und Kopfschmerzen. Nachstehend finden Sie die Fragen und Antworten des letzten Live-Chats   Robert 14. März 2016 um 12:10 Uhr - Bearbeiten Sehr geehrter Herr Göbel, vielen Dank für die Möglichkeit des Live-Chats hier mit Ihnen! Was ist [...]

Tag der Rückengesundheit am 15. März 2016: Rückenrepublik Deutschland – über 60 Millionen Fehltage im Jahr

Zum Tag der Rückengesundheit am 15. März veröffentlicht die Techniker Krankenkasse (TK) erste Vorab-Daten aus ihrem jährlich erscheinenden Gesundheitsreport. Die aktuelle Auswertung zeigt, dass Rückenbeschwerden auch im vergangenen Jahr für hohe Fehlzeiten sorgten. Von den 15,4 Tagen, die die TK-versicherten Erwerbspersonen 2015 durchschnittlich krankgeschrieben waren, entfielen fast zehn Prozent (1,4 Tage) allein auf Rückenbeschwerden. Hochgerechnet [...]

Beginn des Neubaus für die Kieler Meeresforscher im Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung

Kiel, 8.3.2016. Heute Morgen haben sich viele beim Blick aus der Klinik die Augen gerieben. Das Gebäude am gegenüberliegenden Schwentineufer, die Häuser 5 und 6 des Seefischmarktes, werden abgetragen und das Baufeld für den kommenden Neubau wird freigemacht. Die beeindruckende kommende Addition wird 27 m hoch , 128 m lang und 63 m breit sein. [...]

  • Elizabeth Leroux Schmerzklinik Kiel

Elizabeth Leroux, MD, FRCPC, Direktorin des Kopfschmerzzentrums an der Universität Montreal zu Besuch in der Schmerzklinik Kiel

Prof. Elizabeth Leroux, MD, FRCPC, ist Direktorin des Kopfschmerzzentrums an der Universität Montreal, Hôpital Notre-Dame, Canada. Dort baut sie die fachübergreifende Behandlung von chronischen Kopfschmerzen für die Versorgung von Patientinnen und Patienten in Canada auf. Sie ist Initiatorin der Internetseiten Migraine Quebec und Migraine Canada. Prof. Leroux ist u.a. Generalsekretärin der Canadian Headache Society und [...]

Zweitmeinung vor Operationen an der Wirbelsäule, Gelenken, für problematische Schmerzen und koordinierte Versorgung Rückenschmerz

Wie Sie aus den Medien immer wieder erfahren, sind viele Rückenoperationen überflüssig und daher vermeidbar. Gerade im Rückenbereich oder bei Gelenkschmerzen sind konservative Therapien wie beispielsweise spezielle Schmerztherapie, Krankengymnastik oder Entspannungsverfahren bei vielen Beschwerden eine adäquate Alternative zur Operation. Dies gilt auch für Patienten, bei denen bereits ein operativer Eingriff an der Wirbelsäule erfolgt ist. [...]

  • Engel dresden

Barmer GEK Report: Den Sachsen brummt der Kopf – Kopfschmerz und Migräne

Dresden (26.02.2016) Spannungskopfschmerzen und Migräne zählen zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen. Vor allem Frauen fühlen sich dadurch in ihrer Lebensqualität oft stark beeinträchtigt. So klagten im Jahr 2014 allein bei der Barmer GEK in Sachsen mehr als 21.000 Versicherte bei ihrem Arzt über Migräne oder Spannungskopfschmerzen. Nach einer repräsentativen Auswertung von Versichertendaten der Barmer GEK [...]

PRIMA-Studie: Neue Ergebnisse zum Zusammenhang offenes Foramen ovale und Migräne

Etwa 10-15 % aller Europäer leiden an Migräne. Jüngste Forschungsbemühungen legten u.a. einen Zusammenhang zwischen Migräne und einem häufigen Herzfehler nahe, dem offenen Foramen ovale (PFO, „ovales Loch“). Ein PFO ist eine kleine Öffnung zwischen den oberen Herzkammern, die bei etwa 25 % der Bevölkerung auftritt. Blut, das durch diese Öffnung fließt, umgeht das Filtersystem [...]

  • hand writing social network on a touch screen interface

Digitale Vernetzung: Interview mit Klaus Rupp, Leiter des Fachbereichs Versorgungsmanagement der TK

Interview mit Klaus Rupp, Leiter des Fachbereichs Versorgungsmanagement der Techniker Krankenkasse Hamburg, zu den Möglichkeiten und Zielen der Digitalen Vernetzung auf dem Kongress Vernetzte Gesundheit 2016 in Kiel. Das Interview führte Rolf Stuppardt, Herausgeber der Zeitschrift Welt der Krankenversicherung.

BARMER GEK Arztreport 2016: · Über drei Millionen Patienten mit chronischem Schmerz

Berlin, 23.2.2016 – In Deutschland leiden etwa 3,25 Millionen Menschen an chronischem Schmerz. Doch trotz wichtiger Fortschritte muss ihre Versorgung noch deutlich verbessert werden. Zu diesem Ergebnis kommt der BARMER GEK Arztreport 2016, der erstmals valide Zahlen auf der Basis von Krankenkassendaten zu dem Thema liefert. „Chronischer Schmerz ist eine eigenständige Erkrankung, die sehr spezifisch [...]

Progressive Muskelentspannung für Kinder und Jugendliche

Die Ltd. Diplom-Psychologin Anneke Nielson und der Chefarzt der Schmerzklinik Kiel Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Hartmut Göbel haben für die Behandlung von Kindern und Jugendlichen eine neue zeitgemäße Version der progressiven Muskelentspannung entwickelt. Die CD enthält zusätzlich eine Gedankenreise zur Entspannung. Dieses Verfahren wird von den klassischen Entspannungs-Trainings bei Kopfschmerzen, insbesondere Migräne favorisiert, da es [...]