Kopfschmerz vom Spannungtyp: Lokale topische Behandlung mit Pfefferminzöl (Oleum menthae piperitae)

Sie sind hier: :Startseite/Allgemein, Forschung, Migräne-Klinik, Presse/Kopfschmerz vom Spannungtyp: Lokale topische Behandlung mit Pfefferminzöl (Oleum menthae piperitae)

Kopfschmerz vom Spannungtyp: Lokale topische Behandlung mit Pfefferminzöl (Oleum menthae piperitae)

Kopfschmerzen vom Spannungstyp sind die am häufigsten auftretenden Kopfschmerzen. Die lokale topische Behandlung mit Pfefferminzöl (Oleum menthae piperitae) hat sich in kontrollierten Studien gegenüber Placebo als signifikant wirksam erwiesen. Pfefferminzöl greift über zahlreicheWirkmechanismen in die Pathophysiologie des Kopfschmerzes vom Spannungstyp ein. Die Wirksamkeit ist vergleichbar mit der von Acetylsalicylsäure oder Paracetamol. Pfefferminzöl 10% in ethanolischer Lösung ist für die Behandlung des Kopfschmerzes vomSpannungstyp zur äußerlichen Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab dem sechsten Lebensjahr zugelassen. Es ist in Leitlinien von Fachgesellschaften aufgenommen und wird als ein Standardmedikament zurAkuttherapie beiKopfschmerzen vom Spannungstyp angesehen.

Im Beitrag von NDR Visite werden Wirkmechanismen und weitere Anwendungsmöglichkeiten thematisiert.

Ein Kommentar

  1. Olaf Biewald 29. Mai 2018 um 7:07 Uhr

    Das kann ich nur aus eigener Erfahrung bestätigen.
    In der Schmerzklinik Kiel habe ich mich riesig über die Anwendung von Pfefferminzöl und in der Arbeit ist ein Pfefferminzölroller ( Stift ) mein ständiger Begleiter.
    Olaf Biewald

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.