Erfolgreich gegen Migräne – Die neue 6. Auflage

Erfolgreich gegen Migräne – Die neue 6. Auflage

Prof. Dr. Hartmut Göbel informiert Sie in der neuen vollständig aktualisierten 6. Auflage 2012 über

  • Formen und Ursachen
  • Moderne Diagnosemöglichkeiten
  • Verhaltensstrategien zur Vorbeugung
  • Moderne Medikamente
  • Alternative Behandlungsverfahren

Für Sie zusammengestellt:

  • Alle aktuellen Therapien
  • Adressen von Selbsthilfegruppen und Behandlungszentren
  • Neue Medikamente und Tipps zur Einnahme
  • Checklisten, Kopfschmerzkalender und Schmerzfragebogen

für die gezielte Diagnosestellung und Behandlung

Brosch., 6. Aufl., 2012, X, 384 S. 142 Abb.
Ladenpreis: 22,95 € (D) | 23,59 € (A) | CHF 29.00 | ISBN: 978-3-642-25520-5

Zum e-book

Bestellen können Sie hier direkt über den Verlag

Bestellung über Amazon

Vorwort, Inhaltsverzeichnis und Leseprobe

Das schreibt die Süddeutsche Zeitung zu der dritten Auflage.

Frankfurter Allgemeine Zeitung: „Die Erforschung und Behandlung des Kopfschmerzes, von der Medizin lange vernachlässigt, hat sich mittlerweile zu einem großen, zentralen Gesundheitsthema entwickelt. Diese Bilanz zieht Hartmut Göbel in seinem populären Buch über Kopfschmerzen und ihre Behandlung, das jetzt in einer neuen, komplett überarbeiteten Auflage erschienen ist. Der Autor leitet die Schmerzklinik Kiel, eine Einrichtung, die Maßstäbe bei der neurologisch-verhaltensmedizinischen Therapie von Schmerzpatienten gesetzt hat. Zu seinen wichtigsten Anliegen gehört es, ein umfangreiches Wissen über die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten des Leidens zu vermitteln, denn nur der informierte Patient kann in der Sprechstunde qualifizierte Fragen stellen. Der Leser wird ausführlich über die einzelnen Formen von Kopfschmerzen unterrichtet und erhält Hinweise zur Behandlung, die sich keineswegs auf Medikamente beschränken muß. In einem eigenen Kapitel stellt Göbel unkonventionelle Behandlungsverfahren bis hin zur Injektion von Spinnengift vor, wobei er sich um eine vorurteilsfreie, aber kritische Bewertung bemüht. Als hilfreich dürfte sich nicht zuletzt eine Checkliste erweisen, die dem Patienten ein Urteil darüber ermöglicht, ob der aufgesuchte Arzt kompetent ist. Ein großer Serviceteil mit Adressen, praktischen Hinweisen, dem „Kieler Kopfschmerzfragebogen“ und einer Beschreibung der wichtigsten Medikamente rundet das schon zu den Klassikern zählende Kopfschmerzbuch ab.“

Rezension Neuro Aktuell 2.11.2012 zur 6. Auflage:

Selbsthilfe gegen Kopfschmerzen und Migräne

Erfolgreich gegen Kopfschmerzen und Migräne – jeder Nervenarzt/Neurologe sollte diesen vorzüglichen zunächst für Betroffene gedachten Ratgeber gelesen haben. Im März dieses Jahres erschein die 6. Auflage dieses zunächst für Betroffene von dem namhaften Kopfschmerztherapeuten und Chefarzt der Schmerzklinik Kiel, Prof. Dr. med. Dipl. Psych. H. Göbel verfasste Werk.

Die Betroffenen werden – immer unter dem Motto: „Kopfschmerzen muss man nicht hinnehmen!“ – sorgfältig und ausführlich über Formen und Ursachen, moderne Diagnosemöglichkeiten, Verhaltensstrategien zur Vorbeugung, moderne Medikamente und auch alternative Behandlungsverfahren informiert. Die vielfältigen Neuentwicklungen in der Kopfschmerz- und insbesondere Migränetherapie machten, wie der Autor betont, diese 6. Auflage notwendig. Entstanden doch in den letzten Jahren völlig neue Ideen, wie Kopfschmerzpatienten zeitgemäß versorgt werden können. So wird inzwischen auch von Selbsthilfegruppen und Internet-Foren mit großer Energie eine Verbesserung der Versorgung dieser Kranken vorangetrieben. Nicht zuletzt deshalb können heute Kopfschmerzen und Migräne so erfolgreich behandelt werden, „wie nie zuvor in der Menschheitsgeschichte“.

In einem Serviceteil sind Kopfschmerzmedikamente, Kopfschmerzspezialisten, Möglichkeiten einer stationären Kopfschmerztherapie, der Psychotherapie bei Kopfschmerzen, Tonträger für Entspannungstrainings, Adressen, Tipps für die Gestaltung von Selbsthilfegruppentreffen und Servicematerial zur Schmerzdokumentation aufgelistet.

Weitere Rezensionen:

VPT Verband Physikalische Therapie | ARD Morgenmagazin | Die Presse | Die Zeit | Test | Stern |

Hinterlassen Sie einen Kommentar