Treffen der Mitglieder des Headbook und ehemaliger Patienten

Sie sind hier: :Home/Allgemein, Fortbildung, Kopfschmerz-Zentrum, Kopfschmerzbehandlungsnetz, Kopfschmerzen, Migräne, Migräne-Klinik, Presse, Termine, Veranstaltung/Treffen der Mitglieder des Headbook und ehemaliger Patienten

Treffen der Mitglieder des Headbook und ehemaliger Patienten

Mini-Kreuzfahrt headbook.meAuch in diesem Jahr treffen sich wieder die Mitglieder unseres Migräne- und Kopfschmerznetzes-Headbook. Diesmal geht es mit einer Mini-Kreuzfahrt (5.-7.8.2011) nach Oslo.

Am Vormittag des 5.8. finden ab 9:00 Uhr Vorträge zu Themen rund um den Kopfschmerz im Seminarraum der Schmerzklinik statt. Alle ehemaligen Patientinnen und Patienten, sowie die sich gerade stationär in der Klinik befindlichen Patientinnen und Patienten sind sehr herzlich zu diesen Vorträgen eingeladen.

Am Donnerstag, den 4.8. ab 18:00 Uhr findet bereits ein gemeinsames Abendessen der Mitglieder des Headbook in der Alten Mühle statt.

Weitere Einzelheiten finden Sie hier

One Comment

  1. Bettina Frank 11. August 2011 at 13:30

    Lieber Herr Professor Göbel,
    liebes Team der Schmerzklinik,

    wieder einmal habe ich die Freude, mich im Namen aller Teilnehmer unseres Forentreffens für ein wunderbares Erlebnis bedanken zu dürfen.

    Wie schon im Vorjahr hörten wir sehr interessante Vorträge in der Schmerzklinik von Herrn Professor Göbel und diesmal auch von Frau Arnhold und Frau Glück. Ganz lieben Dank dafür!

    Das inzwischen schon traditionelle Treffen am Vorabend in der Alten Mühle war erwartungsgemäß wieder eine sehr schöne und emotionale Veranstaltung. Alte Bekannte wiederzutreffen, neue Mitglieder kennenzulernen – der Austausch war dementsprechend anregend.

    Die Kreuzfahrt selbst war unübertroffen schön, sogar das Wetter hatte mitgespielt. In diesem Sommer ja reine Glücksache und wir hatten Glück! Für viele von uns war es ja die erste Seereise, die wir aber alle bestens und gesund überstanden hatten. Bei dem ruhigen Seegang auch kein Wunder.

    Ganz klar, dass wir uns alle schon sehr freuen auf das Treffen im nächsten Jahr, das am letzten Juliwochenende 2012 stattfinden wird. Mal sehen, was uns da einfallen wird.

    Wir alle sehen dieses Engagement, die Hilfe im Forum, den Live-Chat und die unendlich viele Arbeit, die Sie für uns alle investieren, lieber Herr Professor Göbel, nie als selbstverständlich an. Wir sehen es als das, was es ist: Ein riesengroßes Geschenk und sagen einfach nur ganz herzlich DANKE.

    Herzliche Grüße aus dem Süden in den Norden
    Bettina Frank

Leave A Comment