Neue Homepage der Schmerzklinik Kiel

Sie sind hier: :Home/Allgemein, Kopfschmerzen, Migräne, Migräne-Klinik, Presse/Neue Homepage der Schmerzklinik Kiel

Neue Homepage der Schmerzklinik Kiel

Willkommen auf der neuen Homepage der Schmerzklinik Kiel

Das Team der Schmerzklinik Kiel freut sich sehr, Ihnen unsere topaktuelle und neue Webseite vorzustellen!

Die neue Seite hat folgende Besonderheiten:

  • eine übersichtliche leichte Navigation
  • ein helles freundliches Format
  • Berücksichtigung modernster Webtechniken
  • Forum, Community, Mediathek, Webcam und vieles andere mehr
  • Kalender für kommende Ereignisse
  • RSS-Feeds, Blogs, aktuelle Beiträge etc.

Die Webseite wird kontinuierlich aktualisiert. Verständnis und Information sind die wichtigsten Voraussetzungen für eine zeitgemäße und effektive Schmerztherapie. Die Webseite soll dazu einen wichtigen Beitrag leisten. Wir freuen uns sehr, wenn Sie Ihr Feedback und Ihre Kommentare mitteilen.

2 Comments

  1. Bettina Frank 20. März 2009 at 22:19

    Ich gratuliere Ihnen ganz herzlich zur Neugestaltung Ihrer Homepage. Die freundlichen, hellen Farben, die übersichtlichen Start- und Folgeseiten sowie die einfache Bedienung hätten gar nicht besser gelingen können.

    Hier konnten Wissenschaft, neueste Erkenntnisse und Menschlichkeit auf das Beste kombiniert werden.

    Ganz besonders gut finde ich die Initiative „Kopfschmerz in der Schule“. Ich werde die frühere Grundschule meiner Kinder darauf aufmerksam machen.

    Dem gesamten Team der Schmerzklinik Kiel wünsche ich weiterhin so viel Erfolg und Freude bei Ihrer wichtigen Aufgabe, Menschen von ihren Schmerzen zu befreien.

    Ganz liebe Grüße
    Bettina Frank

  2. Gorini 15. März 2009 at 17:05

    Hallo,
    seit über 30 Jahren leide ich schon am Clusterkopfschmerz. Seit ein paar Jahren stellt es sich (nur noch) alle zwei Jahre jeweils im Februar/März – wie auch jetzt vom 7. Februar bis 11. März 2009 ein. Außer mit der Unterdrückung durch 480 mg Verapamil, Tetrazepan und einem Schlafmittel in dieser langen Zeit hat mir bisher noch nichts geholfen. Gibt es bei Ihnen neue Erkenntnisse über den Cluster, vielleicht irgend einen Tipp zur „Unterlassung von etwas?“ damit sie nie mehr wiederkommt? Auch darüber ob es vererblich ist?
    Viele Grüße
    Danke und Grüße
    U. Gorini

Leave A Comment