AOK-Hotline 18.6.09 – Telefonsprechstunde

Sie sind hier: :Startseite/Allgemein, Kopfschmerzen, Migräne, Migräne-Klinik, Presse, Termine, Veranstaltung/AOK-Hotline 18.6.09 – Telefonsprechstunde

AOK-Hotline 18.6.09 – Telefonsprechstunde

18. Juni 2009 – AOK-Hotline am 18. Juni: Hilfen bei Migräne und Kopfschmerz

Was hilft bei Kopfschmerzen und Migräne? Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Service-Hotline der AOK Schleswig-Holstein

Kopfschmerzen und Migräne stellen ein zunehmendes Gesundheitsproblem der Gegenwart dar. Über 70 Prozent der Deutschen leiden zeitweise unter Kopfschmerzen. Erschreckend: Immer mehr Kinder und Jugendliche sind betroffen von der ‚Marter im Kopf‘. Eine Untersuchung an fast 7.000 Schülern belegt, dass bis zum 12. Lebensjahr rund 90 Prozent der Kinder Erfahrungen mit Kopfschmerzen machen mussten. Das ‚Schädel-Brummen‘ wird für die Betroffenen zur Qual und wirkt sich oft auch auf das familiäre und berufliche Umfeld aus. Die Lebensqualität ist dadurch häufig stark eingeschränkt. Geeignete Auswege zeigt die AOK mit ihrer Service-Hotline auf.

Dr. Katja Heinze-Kuhn und Dr. Axel Heinze von der Kieler Schmerzklinik beantworten die Fragen der Anrufer am

Donnerstag, 18. Juni, in der Zeit von 16 bis 19 Uhr. Unter der Telefonnummer
01801/2654636* (AOK-Info)

* 3,9 Cent/Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunk.

Hinterlassen Sie einen Kommentar